fbpx

Industrialisierung 4.0 (Industrie 4.0) - die digitale Revolution, die die Produktion neu definiert




Unabhängig von der Produktionsbranche, über die wir sprechen, ist technologische Innovation für die Zukunft eines erfolgreichen Unternehmens von entscheidender Bedeutung.

Industrie 4.0 stellt die neue Welle in der technologischen Entwicklung der Produktion dar und drängt immer mehr Unternehmen, die neuen Standards eines sich ständig ändernden Marktes zu erfüllen, indem sie Produktionseinheiten in ""intelligente Fabriken"" verwandeln.

Dieser Aspekt umfasst die Verwendung von Software, die die Integration von CNC (Computer Numerical Control), den Einsatz von IoT-Technologien, Big Data & Analytics und die Verbindung von in Fabriken verwendeten Systemen ermöglicht.

Zeit

Die Dateneingabe und Betriebsplanung erfolgt automatisch - die eingesparte Zeit kann Aktivitäten zugeordnet werden, die für das Unternehmen einen Mehrwert bringen. Darüber hinaus werden Mitarbeiter im Rahmen eines optimierten Systems produktiver und Bestellungen werden schneller geliefert.

Kosten

Die Daten sind genau und werden im richtigen Kontext und Format dargestellt. Dies führt zu fundierten und gut dokumentierten Entscheidungen und implizit zu einer besseren Kosten- und Ertragsplanung.

Flexibilität

Jede Änderung kann aufgrund flexibler Systeme, die sich neuen Möglichkeiten öffnen und eine Prozessoptimierung auf der Grundlage von Datenanalysen ermöglichen, leicht übernommen werden.

Integration

Der Produktionsprozess erfolgt aufgrund der Integration der mit den Werksressourcen (Mitarbeiter, Maschinen, Geräte) verwendeten Systeme mit einer geringen Anzahl von Unterbrechungen, wodurch die gleichzeitige Entwicklung des Produkts und des Herstellungsprozesses ermöglicht wird.

Fragen Sie nach einem Preisangebot

Senden Sie uns Ihre Anfrage über unser Kontaktformular und wir werden Ihnen so schnell wie möglich antworten.

Formularangebot